Aktionen
Rolf Heide schuf mit der Stapelliege 1966 ein Stück Designgeschichte.

Die Stapelliege, ein Klassiker der 1960er Jahre

Exklusiv bei den CI Häusern ist die Stapelliege in Eiche massiv erhältlich.
Die von Rudolf Heide entworfene Stapelliege ist noch heute das Mittel der Wahl für flexible Schlafmöglichkeiten.
Autor: CI Content Team

Es gibt wenige Designklassiker aus der Bunderepublik der 1960er Jahre, die so prägend waren wie die Stapelliege. Die Radien mit denen der Gestalter spielte wurden zu einem wiederkehrenden Elemente des Möbeldesigns der ausgehenden 1960er und beginnenden 1970er Jahre. Die schnelle Schaffung eines zuätzlichen Schlafplatzes durch einfaches Abheben der oberen Liege folgte ganz dem Zeitgeist, der einen bis heute andauernden Gesellschaftswandel auslöste.

Rolf Heide folgte 1966 der Bauhaustradition und entwarf ein Möbel, das durch Simplizität und Flexibilität überzeugt. Mit den vier klug geformten Holzteilen und einer Handvoll Verbindungselementen entstand eine stapelbare Lösung für Schlaf-, Kinder- und Gästezimmer. Die klassische Stapelliege wird aus Schichtholz gefertigt, das entweder mit Holz oder Laminat furniert wird.

Exklusiv bei den CI Häusern ist eine Version in Eiche massiv geölt verfügbar. Das hierbei verwendete Holz unterstreicht den wertigen Charakter dieses wunderbaren Möbels.

CI Magazin
Druckfrisch!

CI-Magazin # 45

Das neue CI-Magazin # 45 ist erschienen! Holen Sie es sich bei Ihrem CI-Haus - kostenlos und unverbindlich! Das CI-Haus in Ihrer Nähe finden Sie unter dem Button "Häuser".

Weiterlesen
Möbel im Industrial Style

Wie aus der Manufaktur

Mit der Industrialisierung und dem Aufkommen großer Fabriken entstanden Einrichtungsgegenstände in Serienfertigung, die funktional und stabil waren – und später fürs private Wohnen adaptiert wurden. Eine ganze Reihe aktueller Produkte lehnt sich an diesen Stil an. Eine Auswahl

Weiterlesen